D1-Jugend kickt zum Weihnachtsabschluss in der Soccerhalle Bocholt

Die gute Nachricht zuerst: Die D-Jugend überwintert auf einem Nichtabstiegsplatz. Die wichtige Partie gegen Vrasselt muss allerdings noch nachgeholt werden. Bis zum letzten Spieltag wird es spannend bleiben.

Die Hinrunde war lang und schwierig. Umso mehr  haben sich die Spieler und Trainer einen würdigen Jahresabschluss verdient. Wie alle Jugendmannschaften wurde auch die D1 großzügig finanziell unterstützt, um diese Weihnachtsfeier durchzuführen.

Mannschaft und Trainer entschieden sich für zwei Stunden Spaßfußball in der Soccerhalle in Bocholt mit anschließendem Imbiss. Am Sonntagmorgen erfreuten sich die Jungs daran, auf dem Kunstrasen in der Bocholter Halle einfach mal frech drauf los zu zaubern, ohne auf Taktik und Defensivverhalten zu achten.  Nachdem Kick saß die Mannschaft noch beim gemeinsamen Essen und beim traditionellen „Weihnachtswichteln“ zusammen.

Am Freitag nach Weihnachten wird die Mannschaft bei den Hallenstadtmeisterschaften in Hamminkeln antreten und versuchen, möglichst erfolgreich zu sein.

Die Trainer und Betreuer wünschen allen Spielern und deren Familien von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

RS